Kraft und Co. enttäuschen in der Quali

Tournee, Garmisch

Kraft und Co. enttäuschen in der Quali

Stefan Kraft hat sich am Sonntag in der Qualifikation für das Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen nach einem 129-m-Flug mit dem 17. Platz begnügen müssen.

Damit war der Ex-Tourneesieger dennoch bester Österreicher, Daniel Huber und Michael Hayböck folgten ex aequo erst auf dem 29. Platz. Bester des Tages war der Norweger Johann Andre Forfang mit der Höchstweite von 140,5 Metern.

Oberstdorf-Sieger Kamil Stoch, der wie Kraft etwas stärkeren Rückenwind als die besser platzierten Springer hatte, klassierte sich an der 6. Stelle (131,5 m). Der am Samstag zweitplatzierte Richard Freitag wurde Vierter (135 m).

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PINK JUST LIKE A PILL
Nächster Song THE CURE / FRIDAY I'M IN LOVE

Fotoalbum 1 / 28