Kraft

Bergisel

Kraft & Co. holen WM-Silber

 Aschenwald, Hayböck, Huber und Kraft nur von Deutschen geschlagen.

- Österrreichs Skisprung-Quartett Philipp Aschenwald, Michael Hayböck, Daniel Huber und Stefan Kraft hat am Sonntag im Teambewerb von der Großschanze erstmals bei der Heim-WM Edelmetall geholt. Die ÖSV-Equipe musste sich auf dem Bergisel in Innsbruck nur den überlegenen Deutschen geschlagen geben. Bronze ging 11,1 Punkte hinter Österreich an Japan.

   Die Deutschen gewannen mit 56,6 Punkten Vorsprung auf die ÖSV-Mannschaft, Markus Eisenbichler, der Triumphator von der Großschanze, ist damit bereits Doppel-Weltmeister. Für Österreich war es die insgesamt dritte Medaille bei den Heim-Weltmeisterschaften nach zweimal Bronze durch die Nordischen Kombinierer.