'Königlicher' Lockruf für Top-Talent Haaland

Real Madrid hat Interesse

'Königlicher' Lockruf für Top-Talent Haaland

Stürmer-Talent Erling Haaland hat sich ganz oben auf die Einkaufsliste diverser Top-Clubs gespielt. Selbst jetzt während der Corona-Krise wird nach wie vor um die Zukunft des norwegischen Youngsters spekuliert. Real Madrid oder Manchester United? Glanzvolle Namen könnten schon bald im Lebenslauf  des Torjägers landen.

Bis jetzt liest sich die Vita des ehemaligen Salzburg-Stürmers ziemlich beachtlich. Bei Molde FK, seinem Heimat-Club, netzte er in 50 Spielen satte 20 Tore ein. Für die Mozartstädter traf er in 29 Spielen 27 Mal ins Tor, für Borussia Dortmund schlug er in elf Spielen zwölf Mal zu. Haaland beweist schon jetzt in jungen Jahren einen unglaublich ausgeprägten Torriecher.

So verwundert es kaum, dass die europäischen Elite des Fußballs für den "Wunderknaben" Schlange steht. Erst im vergangenen Winter war Haaland für 20 Millionen von Salzburg nach Dortmund gewechselt. Dennoch soll allen voran Real Madrid schon Interesse hinterlegt haben. Mit Manchester United gesellt sich auch ein weiteres Fußball-Schwergewicht ins Bieter-Rennen dazu.

Im "FourFourTwo"-Interview bezieht der 19-Jährige erstmals Stellung über das Interesse an seiner Person: "Es ist immer nett, wenn Klubs interessiert sind. Das heißt, man hat etwas richtig gemacht."

Aktuell scheint es so als wäre er in Dortmund glücklich. "Ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl bei Dortmund, deshalb bin ich hier", so der Norweger. "Der Start war absolut fantastisch und der Klub hat mir viel geholfen. Es ist nicht einfach, mitten in der Saison an einen neuen Ort zu kommen. Ich fühle mich schon zuhause."

Ein erneuter Wechsel schon im Sommer gilt somit als sehr unrealistisch.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28