16. April 2013 12:20
Bleibe für Kindergruppe
Kindergruppe Hegigasse auf Suche nach neuer Unterkunft
Die Kindergruppe Hegigasse muss aus ihrer bisherigen Unterkunft ausziehen. Findet sich keine neue Bleibe, wird die Gruppe getrennt.
Kindergruppe Hegigasse auf Suche nach neuer Unterkunft
© APA

Fieberhaft wird derzeit im Salzburger Stadtteil Leopoldskron nach einer neuen Bleibe für die Kindergruppe Hegigasse gesucht. Der Elternverein, der hinter der Kindergruppe steht, ist derzeit noch ratlos, wo die Kinder und Kindergartenpädagoginnen künftig ein Dach über den Kopf haben werden. Im Juli müssen die 19 Kinder im Alter von eineinhalb bis 6 Jahren aus ihrer bisherigen Unterkunft, ein Lehrerhaus, ausziehen. Momentan treffen sich die Kinder noch täglich und wachsen miteinander auf. Seit Wochen sucht der Elternverein nach einem neuen Standort.

Doch die Suche gestaltet sich schwierig. Der Standort sollte in der näheren Umgebung sein, damit die Kinder keine lange Anfahrt haben. Auch die Größe der Räumlichkeiten und die Kosten spielen eine Rolle. Wichtig ist es für den Elternverein auch eine Nachbarschaft zu finden, die Kindern gegenüber aufgeschlossen ist und sich nicht an Kindergeräuschen stört.

Gesucht wird eine Wohnung oder ein Haus zur Miete oder zum Kauf in einer Größe von ca. 120 bis 200 Quadratmeter. Der Standort sollte sich in Leopoldskron, Maxglan, Gneis oder Nonntal befinden. Möglich wäre aber auch ein anderer Salzburger Stadtteil. Wünschenswert wäre für den Elternverein auch eine Grünfläche. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr und am Freitag von 7.30 bis 14 Uhr. Nähere Infos bekommen Sie unter folgender E-Mail Adresse: office@hegigasse.com.