Kind von Auto erfasst

Tragödie vor Gneiser Kirche

Kind von Auto erfasst

Ein vierjähriges Mädchen ist gestern Abend nach einem schweren Verkehrsunfall in Salzburg-Gneis gestorben. Ein 90-jähriger Autofahrer hat nach dem Gottesdienst vor der Pfarrkirche Gneis seine Frau abgeholt. Danach ist er aus noch ungeklärter Ursache in eine Gruppe von Fußgängern vor der Kirche gerast. Dabei sind eine 45-jährige Frau und ein vierjähriges Kind vom Wagen erfasst worden. Beide, wobei die 45-jährige nicht verwandt ist mit dem Kind, wurden schwer verletzt. Das vierjährige Mädchen ist allerdings kurz darauf im Landeskrankenhaus verstorben. Unklar ist noch, warum der 90-Jährige in die Menschengruppe gefahren ist. Am Unfallort soll von einer Verwechslung der Pedale bis hin zu einem technischen Gebrechen die Rede gewesen sein. Die Angehörigen der Unfallopfer und die Zeugen, die die dramatischen Szenen mitansehen mussten werden vom Krisenintervention des Roten Kreuzes betreut.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MADONNA PAPA DON'T PREACH
Nächster Song CALVIN HARRIS [+] RAG 'N' BONE MAN / GIANT

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum