Kilde gewann Kitzbühel-Abfahrt

Antenne Salzburg - Salzburgs beste Musik

Kilde gewann Kitzbühel-Abfahrt

Artikel teilen

Zu den großen Geschlagenen zählten Weltmeister Vincent Kriechmayr (12. nach 35 Läufern), der Vorjahres-Doppelsieger Beat Feuz aus der Schweiz (7.) und der Südtiroler Dominik Paris

Aleksander Aamodt Kilde hat seinen ersten Sieg auf der Streif gefeiert. Der Norweger verwies in der Freitag-Abfahrt bei seinem sechsten Saisonsieg den Franzosen Johan Clarey (+0,42 Sek.) und den Kärntner Matthias Mayer (+0,67 Sek.) auf die weiteren Plätze. Im verkürzten Rennen mit Start ab oberhalb der Mausfalle landete vor 1.000 Zuschauern Daniel Hemetsberger an der neunten Stelle (+1,26). Für Sonntag ist eine weitere Abfahrt in Kitzbühel geplant.