Kader für das Irland Spiel

ÖFB-Team

Kader für das Irland Spiel

Das Match in Dublin hat bereits etwas von Endspielcharakter. Sollte Österreich nicht als Sieger vom Platz gehen, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit nichts mit der WM-Quali für Russland 2018.

Wie viel Salzburg steckt im Teamkader?

Marcel Koller muss beim wichtigen Spiel in Dublin jedenfalls auf Stefan Ilsanker verzichten. Der Halleiner wird vermutlich beim Lehrgang mit dabei sein, aufgrund einer Gelbsperre gegen Irland aber fehlen.
ÖFB Kapitän Julian Baumgartlinger ist selbstverständlich mit dabei, der Leverkusen Legionär hat allerdings eine harte Saison bei Leverkusen hinter sich.

Auch die Chancen von Stefan Lainer stehen gut. Der Seekirchner kam ja zuletzt gegen Finnland zu seinem Länderspieldebüt und hat eine richtig starke Saison hinter sich, denn 8 Tore und 10 Vorlagen können sich für einen Defensivspieler durchaus sehen lassen.

Sollte Marcel Koller auch in Zukunft auf die Viererkette setzen, könnte Lainer auf längere Sicht auch Nochfolger von Florian Klein auf der rechten Verteidiger Position werden. Lainers Clubkollege von Red Bull Salzburg, Valentino Lazaro, hat ebenfalls ein Auge auf diese Position geworfen obwohl seine Stärken eher im Offensivbereich liegen.

Vielleicht schlägt jetzt auch endlich die Stunde von Andi Ulmer. Nach dem Rücktritt von Suttner wäre der Weg für das Salzburger-Urgestein frei. Leistungsmäßig hätte er sich auf jeden Fall eine Einberufung verdient.

Und dann hätten wir noch Conny Laimer. Der Abeerseer hat noch kein Länderspiel in den Beinen, aber eine bärstenstarke Saison gespielt. Er könnte Stefan Ilsanker vertreten.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28