Kopie von Justizanstalt Salzburg fertiggestellt

Platz für 225 Häftlinge

Justizanstalt in Puch Urstein

Der Neubau der Justizanstalt in Puch Urstein ist so gut wie fertiggestellt. Nach nicht einmal zwei Jahren Bauzeit konnten heute die Räumlichkeiten bereits präsentiert werden.

Zu diesem Anlass kam heute auch Justizminister Wolfgang Brandstetter, um das neues Gefängnis zu besichtigen. Am 26. Juni soll die Überstellung der Häftlinge in das neue Gefängnis erfolgen. 225 Häftlinge haben dort Platz. Es gibt dort Abteilungen für Frauen, Männer und Jugendliche. Insgesamt gibt es vier Trakte die um einen großen Innenhof angelegt sind. Die Häftlinge werden in Einzel-oder Doppelzellen untergebracht. Zudem ist dort eine Krankenabteilung, ein Familienbesuchszimmer, eine Sporthalle. Bibliothek und ein Verkaufsraum untergebracht. Insgesamt hat die Bundesimmoblien-Gesellschaft rund 36 Millionen Euro in den Neubau investiert.

Diashow: Justizanstalt Salzburg fertiggestellt

Justizanstalt Salzburg fertiggestellt

×