Marcel Hirscher: Jetzt spricht er Klartext über sein Comeback | "War sicher nicht letztes Training"

Marcel Hirscher

Jetzt spricht er Klartext

Die Gerüchteküche brodelte: Wagt sich der Rekord-Sportler wieder zurück auf die Piste?

Mit Spannung wurde das Interview von Marcel Hirscher bei "Talk im Hangar 7" auf Servus TV entgegengefiebert. Erklärt er am Montag etwa sein Ski-Comeback? Immerhin heizte er mit seiner Teilnahme beim ÖSV-Training die Gerüchteküche ordentlich an. Jetzt sprach er Klartext: Wann wird er wieder bei einem Rennen zu sehen sein? "Also das erste Mal werde ich wieder dabei sein, wenn man wieder zusehen darf", so Hirscher. "Es war wirklich die Motivation das zu machen, was ich am Besten kann und es war großartig", schwärmte er über sein Training. Aber: "Es würde mich nicht mehr freuen, Tag für Tag wieder in diesem Rad zu sein", erklärte er.

Es wird aber nicht das letzte Mal gewesen sein, dass er heuer ein Stangentraining mitmacht, sagte Marcel Hirscher an und erteilte einem Comeback trotzdem klar eine Absage. "Absolut keine Chance und keine Lust", betonte der 31-Jährige. Dass sein kurzzeitiges Pisten-Comeback für so viel Schlagzeilen sorgen würde, war ihm nicht klar. "Es war mir nie bewusst, dass es so aufgegriffen wird", sagte Hirscher.

Er konzentriert sich lieber auf das Skitourengehen. "Profi-Sport ist wahrscheinlich selten ein Genuss", sagte er.  Ausgelernt hat Marcel Hirscher trotz Rekord-Erfolge im freien Gelände nicht. Er lernt immer wieder etwas dazu. Oberste Priorität ist auch hier die Sicherheit. "Abseits der Piste habe ich einfach null Erfahrung. Dieses Thema ist im Social Media-Zeitalter etwas, das ganz wichtig ist", appelliert Hirscher.

Noch mehr Zeit verbringt Hirscher in seiner Freizeit auf dem Motorrad. "Ich habe eine richtige Leidenschaft und Begeisterung entwickelt für das Motorradfahren", verlautete der Familienvater. Unterwegs ist er dabei immer wieder gerne offroad mit Österreichs Motorrad-Ass Matthias Walkner.

Beruflicher Neustart von Marcel Hirscher

Beruflich startet Hirscher kommendes Jahr als Mitbegründer des Start Ups "themountainstudio" ein interessantes Projekt. Noch 2021 soll Skibekleidung auf den Markt gebracht werden. Dafür war das Skitraining des Mehrfach-Olympiasiegers klarerweise willkommene Werbung.