25. Juli 2011 13:03
Fluglärm-Debatte:
Jetzt sprechen die Flughafen-Betreiber
Laut Salzburg Airport ist wieder Bewegung in die Debatte um die An- und Abflüge am Flughafen gekommen.
Jetzt sprechen die Flughafen-Betreiber
© TZ ÖSTERREICH/Fuhrich

Um die bayrischen Nachbarn zu entlasten testet man derzeit eine neue Anflugroute von Süden her, die täglich von 3 bis 5 Flugzeugen geflogen werden könnte. "An dem System wird derzeit von der Austro Control noch gefeilt", sagt Flughafensprecher Alexander Klaus.

Neue Flugroute im Test

Auch ein Nordanflug entlang der Salzach wird derzeit getestet. Dass diese neue Varianten dazu dienen könnten, den Flug-Verkehr insgesamt zu intesivieren, weist der Aiport zurück.

Wieviele Flüge tatsächlich über Salzburg und den bayerischen Raum fliegen, erfahren Sie am Dienstag in der Antenne Salzburg Show mit Kathi und Christian,´.