Innsbruck wird

Song Contest in Tirol?

Innsbruck wird "Wurst-Bühne"

Das Eurovision Songcontest Komitee ist angeblich schwer beeindruckt von der Tiroler Landeshauptstadt. Das vorgelegte Konzept erfüllt angeblich alle Kriterien, um das größte Musik-Event der Welt standesgemäß auf die Beine zu stellen.

Chancen stehen gut

Neben Innsbruck haben sich auch andere Landeshauptstädte wie Wien oder Graz beworben. Dem Vernehmen nach, allerdings nicht so erfolgreich. Die Grazer Stadthalle ist Experten zu Folge zu klein. Die Wiener Stadthalle dagegen, ist in der sechswöchigen Vorlauffrist für den ESC mit großen Konzerten  ausgebucht.

Die Salzburger Landesregierung hat bereits vor Monaten verkündet, dass das Thema Song Contest nicht in das kulturelle Angebot des Landes passt und sich daher auch gar nicht erst für das Megaevent beworben.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28