08. Jänner 2018 13:25
Nachtslalom in Flachau
Im Wohnzimmer der Rekordhalterin
Traumhafte Kulisse, perfekte Schneebedingungen, hochkarätiges Starterfeld. Ski-Herz, was willst du mehr!?
Im Wohnzimmer der Rekordhalterin
© Antenne Salzburg

In Flachau steigt heute der Nachtslalom der Damen, das prestigeträchtigste Event im Weltcupkalender. Dabei wird nicht nur das höchste Damen-Preisgeld (168.000,00 Euro) ausgeschüttet, sondern auch um begehrte Punkte im Slalomweltcup gekämpft. Mikaela Shiffrin ist nach zuletzt formidablen Darbietungen wieder die große Gejagte.

In Flachau könnte der 41. Erfolg klappen. Bis zum 23. Geburtstag ist dies bisher nur einer Läuferin gelungen: Der Salzburgerin Annemarie Moser-Pröll. Ob das amerikanische Aushängeschild ausgerechnet in Salzburg den Rekord einstellt, wird sich ab 18:00 Uhr weisen. “Ich freue mich sehr auf Flachau. Es ist immer ein Saison-Highlight und ich fühle mich in Europa und in Österreich ja schon sehr zu Hause.”, streute die Dominatorin dem Veranstalter Rosen.

Von der FIS gibt’s grünes Licht. Ab 20:45 fällt die Entscheidung, wo auch Lokalmatadorin Bernadette Schild sowie Comebackerin Michi Kirchgasser eine gewichtige Rolle spielen wollen.

Hier gibts den Plan für die Shuttles

https://www.flachau.com/skiweltcup/de/more/anreise/bus-shuttle.html