Hundswetter am Wochenende

Regen, Regen, Regen

Hundswetter am Wochenende

Heftige Gewitter zogen von Westen her über das ganze Land. Über 6.000 Blitze wurden landesweit registriert. Auch Drei Tote durch die Unwetter hat Österreich zu beklagen:
Ein Jogger starb durch einen Blitz. Ein Wanderer stürzte 200 Meter ab. Ein Pkw-Lenker ertrank im Bach.Und nun trifft uns auch noch Englands Sauwetter: „Ab jetzt erreicht uns das Tief aus Nordwesten und lässt keinen Winkel des Landes verschont“, sagt Wetterexperte Christian Csekits von der ZAMG. „Die Regenschauer werden immer häufiger, es kühlt ab“, erklärt er.

Und negativ schaut auch das gesamte Wochenende aus

Samstag

Kühler und regnerischer als zuletzt. Am meisten und kräftigsten regnet es bis Mittag im Süden des Landes. Die Temperaturen kommen über 12 bis 18 Grad nicht hinaus, in 2000m Höhe hat es sogar nur 4 Grad.

Sonntag

Wieder regnet es verbreitet und die Schneefallgrenze sinkt stellenweise bis auf 1700m. Nur im Lungau zeigt sich bei lebhaftem Wind zeitweise die Sonne, einzelne Schauer sind aber auch hier mit dabei.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28