Hund abgestürzt Salzburg Untersberg

Untersberg

Hund von Polizeihubschrauber gerettet

Vierbeiner einer Skitourengeherin fiel in die steile Südwand. Der Hund wurde unverletzt geborgen.

Ein Hund einer Skitourengeherin, der am Montagnachmittag in die steile Südwand des Untersberges gestürzt war, ist von der Besatzung eines Polizeihubschraubers mit einem Seil gerettet worden. Die Salzburgerin (48) nahm ihr unverletztes Tier freudestrahlend in die Arme. Auch die Bergrettung Grödig war alarmiert worden, konnte wegen der Schneewechten im Absturzbereich aber keine Bergung durchführen.