Hoher Besuch in Salzburg

Festspiele

Hoher Besuch in Salzburg

In der Festspielzeit zieht es viele Touristen und auch Prominente in die Landeshauptstadt – unter ihnen die deutsche Bundeskanzlerin, Angela Merkel. Zusammen mit ihrem Ehemann Joachim Sauer besucht die Kanzlerin mehrere Konzerte im Rahmen der Salzburger Festspiele.

Angela Merkel in der Mozartstadt

Am Samstag besuchte Angela Merkel die von Karl Kraus neuinszenierte Tragödie "Die Letzen Tage der Menschheit" im Salzburger Landestheater. Sonntags standen gleich zwei Aufführungen auf dem Programm. Um 11:00 Uhr bewunderte die Kanzlerin das Konzert der Wiener Philharmoniker, bei dem Werke des Komponisten Anton Bruckner aufgeführt wurden. Am Abend folgte um 19:30 Uhr der Auftakt des Beethoven-Zyklus des Interpreten Rudolf Buchbinder.

Heute wird Angela Merkel um 19:30 Uhr den zweiten Teil des Beethoven-Zyklus besuchen. Ihren Aufenthalt bei den Salzburger Festspielen schließt die Kanzlerin mit der Aufführung des Rosenkavaliers am Dienstag um 18:00 Uhr ab.

Begleitet wird die Kanzlerin von ihrem Ehemann Joachim Sauer sowie dem österreichischen Ex-Wirtschaftsminister Martin Bartenstein und dessen Gattin Ilse.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28