Hofwirt bleibt erhalten

Seekrichen hat abgestimmt

Hofwirt bleibt erhalten

Mit fast 68 Prozent der abgegebenen Stimmen, hat sich gestern eine klare Mehrheit für den Erhalt des Seekirchener Hofwirts entschieden. Jetzt soll das Traditions-Wirtshaus um bis zu zwei Millionen Euro saniert werden. Bürgermeisterin Monika Schwaiger ist erleichtert, dass der Hofwirt bleibt: "Ich hab mich selten so gut gefühlt wie heute. Wir werden jetzt unsere Arbeitsgruppe für den Hofwirt einberufen. Es wäre wirklich schade gewesen um das wunderschöne Gebäude."

Nur rund 33 Prozent für Abriss

Politisch war nur die grünnahe Fraktion "LeSe" dafür, dass der Hofwirt verschwindet und an seiner Stelle ein Platz der Begegnung entsteht. Lese-Vizebürgermeister Walter Gigerl will "das Ergebnis akzeptieren". Nur rund 33 Prozent haben für den Abriss gestimmt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DANIEL GUNNARSSON LIGHT EM UP
Nächster Song ELLIOT ADAIR / ENOUGH FOR YOU

Fotoalbum 1 / 28