Hitzewelle in Salzburg geht weiter

Die Hitze macht nicht nur Freu(n)de

Hitzewelle in Salzburg geht weiter

Laut den Wetter-Experten bleibt es mindestens bis Sonntag noch heiß, mit Temperaturen von bis zu 36 Grad. Während unsere deutschen Nachbarn schon Ernteausfälle von bis zu 70 Prozent befürchten, ist die Situation in Salzburg noch nicht derart dramatisch. Sie könnte sich aber auch bei uns zuspitzen. Wir haben mit dem Landwirtschaftskammerpräsidenten Franz Essl gesprochen: "Wir haben im nördlichen Flachgau beim ersten Schnitt doch einige Einbußen gehabt, das wirkt sich natürlich schon nachhaltig aus. Danach hat es dann aber geregnet. Wenn es zumindest in den nächsten zwei Wochen nochmal ausgiebig regnen würde, dann wären wir gerettet. Sollte es aber nicht regnen, dann kann es natürlich dramatisch werden."

Almen und Wälder sind ebenso von der Problematik betroffen

Besonders auf den Almen ist man in Sorge. Die Hitzewelle könnte und der Ernte-Entfall könnten einen früheren Almabtrieb erforderlich machen. Ebenso problematisch ist es jetzt schon in den Wäldern. Wegen der Hitzewelle ist der Borkenkäferbefall heuer schlimmer als in durchschnittlichen Sommern.

 



Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TWOCOLORS LOVEFOOL
Nächster Song FRANCE GALL / ELLA ELLE LA

Fotoalbum 1 / 28