Hirscher

Kitzbühel-Slalom

Hirscher von Kristoffersen geschlagen

Henrik Kristoffersen gewinnt Kitz-Slalom vor ÖSV-Star Marcel Hirscher.

Henrik Kristoffersen hat am Sonntag die Siegesserie von Marcel Hirscher beendet und seinen ersten Saisonsieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert. Der Norweger gewann den Slalom in Kitzbühel vor dem ÖSV-Star, der zuletzt fünf Torläufe hintereinander für sich entschieden hatte. Kristoffersen lag 0,97 Sekunden vor Hirscher, Rang drei ging an den Schweizer Daniel Yule (1,35 Sekunden zurück).

Michael Matt, nach dem ersten Durchgang hinter Kristoffersen auf Rang zwei, schied im zweiten Lauf aus. Zweitbester Österreicher wurde daher Manuel Feller auf Rang fünf. Hirscher hält weiter bei 53 Weltcupsiegen und liegt unverändert einen Erfolg hinter Österreichs Rekordgewinner Hermann Maier.