Heute steht der Super-G an

Gröden

Heute steht der Super-G an

Am 14. Februar 1969 fand erstmals eine Weltcup-Abfahrt in Gröden statt. Seither ist das Rennen auf der „Saslong“ und seine Schlüsselstellen, wie die spektakulären Kamelbuckel, ein echter Klassiker. Der Wettergott meint es heuer nicht allzu gut mit den Rennen in Gröden. Das erste Training am Mittwoch musste abgesagt werden. Die Veranstalter hoffen trotz der schlechten Wetterprognosen auf eine planmäßige Durchführung der Weltcup-Bewerbe in Gröden.

Aus österreichischer Sicht mit dabei sind unter anderem Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Hannes Reichelt und Max Franz. Zu den Mitfavoriten aus österreichischer Sicht zählt im heutigen Super-G auf jeden Fall Matthias Mayer, konnte er schließlich auch den Super-G in Lake Louise gewinnen und landete im Super-G von Beaver Creek auf Platz 3.

Start des Super-G ist um 11:45 Uhr.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt POST MALONE CIRCLES (S)
Nächster Song BELINDA CARLISLE / HEAVEN IS A PLACE ON EARTH

Fotoalbum 1 / 28