Heute eröffnet der Salzburger Christkindlmarkt

Adventzeit in Salzburg

Heute eröffnet der Salzburger Christkindlmarkt

Der Salzburger Christkindlmarkt ist weltweit einer der ältesten und traditionsreichsten Adventmärkte. Er hat zwischen 17. November und einschließlich 26. Dezember geöffnet und bietet über 90 Kultur- und Brauchtumsveranstaltungen.

Eröffnung


Die Eröffnung des Salzburger Christkindlmarktes findet heute statt. Heuriger Schwerpunkt sind vor allem traditionelle Volkskultur und hochwertige Handwerkskunst. Insgesamt wird es 96 Christkindlmarkthütten geben und 400 Beschäftigte. Besucht wird der Markt jährlich von mehr als eine Million Besucher und ist somit eine der größten Veranstaltungen im Bundesland Salzburg. Mehr als 230.000 Nächtigungen verzeichnet Salzburg allein während der Adventzeit, das bedeutet eine Gesamtwertschöpfung von rund 60 Millionen Euro.

Eine Augenweide wird der 23 Meter hohe Christbaum aus Mariapfarr sein, der schon seit einigen Tagen am Residenzplatz steht. An diesem hängen mehr als 700 LED-Lampen und beleuchten so den Baum. Insgesamt sind für den Christkindlmarkt  3 km Lichterketten, 4 km Tannengirlanden und 14 km Elektrokabel verlegt worden.

Highlights am Christkindlmarkt


Heuer steht der Christkindlmarkt ganz unter dem Motto "Traditionelle Volkskultur und hochwertige Handwerkkunst". Highlights in diesem Jahr sind sicher das traditionelle Turmblasen, das tägliche Chorsingen vor dem Dom oder der Auftritt des Christkindes. Neu in diesem Jahr ist das "Junge Turmblasen" mit Auftritten des Nachwuchsensembles des Musikums Salzburg.

Am 26. November ist dann die offizielle Vorstellung des heurigen Christkinds mitsamt den Engeln am Residenzbalkon. Die Veranstaltung findet ab 16:30 Uhr statt.

525-jährige Geschichte

Der Christkindlmarkt feiert heuer zwar "erst" sein 43.-jähriges Bestehen, die Geschichte geht aber 525 Jahre zurück. Ein so genannter "Tandlmarkt" am Domplatz wurde zum ersten Mal bereits 1491 erwähnt. Seit 1974 gibt es den Markt in seiner jetzigen Form am Fuße der Festung Hohensalzburg am Domplatz und seit 2003 beim Residenzplatz.

CNN hat den Salzburger Christkindlmarkt sogar zu einem der attraktivsten Adventmärkte weltweit gewählt. Konkurrenz gibt es nur noch in New York, Barcelona, Rovaniemi, Honolulu oder Reykjavik.


 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LISA PAC COOL
Nächster Song ERIC CLAPTON / TEARS IN HEAVEN

Fotoalbum 1 / 28