Aktionstag

"Helfen, Retten und Schützen"

Der Aktionstag für Freiwilligenarbeit und Katastrophenschut in Salzburg am Samstag ist ein voller Erfolg gewesen. Das Gelände der Landesfeuerwehrschule war komplett voll mit verschiedensten Einsatzorganisationen. Alle waren vertreten:

  • Salzburger Zivilschutzverband
     
  • Bundesministerium für Inneres (BMI)
  • Salzburger Lawinen- und Hundestaffel
  • Polizei und Sondereinheit Cobra
  • Rotes Kreuz
  • Feuerwehr
  • Bundesheer

 

Und letzteres - eben das Bundesheer hat sogar einen Black Hawk Hubschrauber mitgebracht. Absolutes Highlight ist aber mit Sicherheit der Black-Hawk-Hubschrauber des Bundesheeres gewesen. Der war ein richtiger Publikumsmagnet. Außerdem ist einiges geboten worden. Beispielswesie wurden Übungen durchgeführt von der Feuerwehr, die auf einem Dach einen Brand löscht, die Cobra ist auf Verbrecherjagd und auch die Polizei ist mit der Hundestaffel vertreten.

Die Veranstalter haben mit 2.000 Besuchern gerechnet - diese Zahl dürfte wohl übertroffen worden sein.

Wir haben die Bilder für euch. Hier in der Slideshow:

Diashow Aktionstag für Freiwilligenarbeit und Katastrophenschutz in Salzburg

IMG-20170520-WA0008.jpg

IMG-20170520-WA0009.jpg

IMG-20170520-WA0017.jpg

IMG-20170520-WA0020.jpg

IMG-20170520-WA0012.jpg

IMG-20170520-WA0021.jpg

IMG-20170520-WA0011.jpg

IMG-20170520-WA0006.jpg

IMG-20170520-WA0016.jpg

IMG-20170520-WA0019.jpg

IMG-20170520-WA0010.jpg

IMG-20170520-WA0013.jpg

IMG-20170520-WA0007.jpg

1 / 13

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TEXAS INNER SMILE
Nächster Song ERIC PRYDZ / CALL ON ME

Fotoalbum 1 / 28