Enführungfall Oliver

Heiße Spur entdeckt

Erste Spur im Entführungsfall um den kleinen Oliver (5). Das Mietauto des Vaters, ein schwarzer Volvo V80, wurde in der Nacht auf Mittwoch von einem Jäger in einem Waldstück entdeckt. Der Leihwagen der Firma Hertz, wurde am Flughafen Graz gemietet.  Es gibt Hinweise, dass der Vater Thomas S. mit seinem Komplizen und dem fünfjährigen Oliver in einen Mercedes umgestiegen ist.

Vorgeschichte

Im Sorgerechtsstreit um Oliver hat sich der leibliche Vater in Dänemark die Obsorge erstritten, die österreichischen Gerichte sprachen hingegen der steirischen Mutter das alleinige Sorgerecht zu und genehmigten dem Vater überhaupt nur von Psychologen begleitete Besuchsstunden.

Tat angekündigt

Die Tat kündigte der IT-Manager auf Facebook an: „Wir holen Oliver zurück.“ Die Mutter des Buben ist mit den Nerven am Ende. Sie appelliert an ihren Ex-Freund: „Bitte komm zur Vernunft.“


Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28