Heino is back

Rammstein, Ärzte und Fanta 4

Heino is back

Wie der Papst ist Heino in seinem „Heino-Mobil“ unterwegs und stürmt, ganz nebenbei, mit seinem neuen Album „Mit freundlichen Grüßen“ Platz 1 der Trend-Charts.

Doch er selbst hält nicht viel von seinen neuen Songs:„Dieses Zeug, das ich da gecovert habe, das bewegt sich vom Tonumfang her vielleicht mal innerhalb einer halben Oktave. Musikalisch gesehen: total lächerlich”, sagte der 74-Jährige der „Süddeutschen Zeitung”.

„Da ist das 'Enzian'-Lied anspruchsvoller, das können Sie mir glauben”, so Heino.

Die Frage, warum er angesichts dieser Einschätzung Songs von Rammstein oder den Ärzten dann überhaupt nachgesungen hat, klärt er selbst auf: „Die Idee kam aus meinem sehr jungen Umfeld. Mein Produzent und mein Manager sind ja nur halb so alt wie ich. Die haben mir ein paar Songs ausgesucht.”

Was sagen Sie dazu? Posten Sie mit auf unsere Facebookfanseite.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt STEVE MILLER BAND ABRACADABRA
Nächster Song OLLY MURS / HEART SKIPS A BEAT

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum