Salzburg-Coach Matthias Jaissle bei einer Pressekonferenz

FC Red Bull Salzburg

Heimspiel gegen Ried

Der FC Red Bull Salzburg trifft am Sonntag ab 17:00 Uhr auf die SV Ried.

Im ersten Heimspiel der Bundesliga-Saison trifft der FC Red Bull Salzburg auf die SV Guntamatic Ried. Das Spiel gegen den mit einem Heimsieg gegen die Wiener Austria ebenso wie die Roten Bullen erfolgreich gestarteten Klub aus Oberösterreich findet am Sonntag, den 01. August 2021 um 17:00 Uhr in der Red Bull Arena statt.

Der FC Red Bull Salzburg verlor nur eines der vergangenen 20 Bundesliga-Duelle gegen Ried (15 Siege, vier Remis). Diese Niederlage war ein 0:1 in Ried am 13. Februar 2016.
Die Roten Bullen trafen in 32 der vergangenen 33 Bundesliga-Duelle gegen die Oberösterreicher. Das einzige torlose Salzburg-Spiel in diesem Zeitraum war dieses 0:1 in Ried am 13. Februar 2016.
Ulmer & Co. scorten zuletzt 37 Bundesliga-Heimspiele in Folge – Salzburger Klubrekord. Der Bundesliga-Rekord steht bei 41 Heimspielen in Folge mit Torerfolg (Rapid Wien von 1983 bis 1986).
Die SV Guntamatic Ried startete mit einem Sieg in diese Saison der ADMIRAL Bundesliga. Mit zwei Erfolgen aus den ersten zwei Spielen begannen die Innviertler zuletzt 2009/10 die Meisterschaft.


Personelles
Mergim Berisha (Leiste), Sekou Koita (Knie) und Albert Vallci (Achillessehne) fehlen verletzungsbedingt. Bernardo und Maurits Kjaergaard fallen wegen Adduktoren- bzw. Oberschenkelbeschwerden aus.