Der Erpel aus Entenhausen

Der Erpel aus Entenhausen

Der Erpel aus Entenhausen

1 / 3

Happy Birthday Donald Duck

Heute vor 81 Jahren erblickte Donald Duck das Rampenlicht der Welt, in Form einer Projektorlampe, die der Zeichentrickfigur in dem Film «A Little Wise Hen» (eine kleine kluge Henne) auf Zelluloid die ersten Schritte beibrachte.

Es folgten weitere Nebenrollen in den Micky-Maus-Trickfilmen, bis Donald schließlich eine eigene Trickfilmreihe bekam. Der erste Kurzfilm davon hieß "Don Donald" und wurde am 9. Januar 1937 uraufgeführt. In diesem Film hatte auch Donalds spätere Verlobte Daisy Duck ihren ersten Auftritt.

Pechvogel

Unabhängig vom erstmaligen Erscheinen Donalds, legte Walt Disney fest, dass Donald Duck an einem Freitag, den 13. geboren wurde, um seinen Status als Pechvogel auszuschmücken. Donalds Autokennzeichen "313" spielt ebenfalls darauf an. In dem Trickfilm "Donald's Happy Birthday" aus 1949 wird der 13. März als Geburtstag genannt. Der Trickfilm-Zeichner Don Rosa legte als Geburtsjahr 1920 fest. Verschiedene Comic-Folgen verzeichnen jedoch, dass Donald am 9. Juni Geburtstag hat, also am Tag seines ersten öffentlichen Auftritts.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28