Waffe

Mordversuch Hans-Lechner-Park

Haftstrafen für Italiener

Langjährige Haftstrafen wegen Mordversuch für zwei Italiener.

Nach einer Schießerei im Salzburger Hans-Lechner-Park im Sommer 2018 sind am späten Freitagabend am Landesgericht Salzburg zwei Italiener wegen versuchten Mordes zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Wie ein Gerichtssprecher mitteilte, muss der 32-jährige Schütze für 14 Jahre ins Gefängnis, ein 23-jähriger Landsmann erhielt zwölf Jahre Haft. Beide Urteile sind noch nicht rechtskräftig.