Haaser & Siebenhofer mit Medaillen-Chance

Alpine Kombination

Haaser & Siebenhofer mit Medaillen-Chance

Die Abfahrt der Alpinen Kombination der Damen bei der Ski-WM in Aare hat für die ÖSV-Damen eine Bestzeit gebracht. Ramona Siebenhofer führt vor dem Slalom, muss aber im Torlauf gegen Slalom-Spezialistinnen wie Wendy Holdener und Petra Vlhova antreten.

Es wird somit zum erwarteten Duell zwischen Titelverteidigerin Holdener und Vlhova um Gold kommen. Die Schweizerin Holdener wurde in der Abfahrt, in der die Steirerin Ramona Siebenhofer mit 1:12,71 Minuten Bestzeit erzielte, mit 0,42 Sekunden Rückstand Fünfte. Die Slowakin Vlhova verlor exakt drei Zehntel auf ihre Hauptrivalin und war vorerst Achte.

Siebenhofer kann aufgrund ihrer Slalomschwäche im Normalfall wohl nicht in den Titelkampf eingreifen. Die Tirolerin Ricarada Haaser (0,61) landete in der Abfahrt auf dem siebenten Rang, ihre engeren Landsfrauen Christina Ager (1,31) und Franziska Gritsch (2,09) auf den Plätzen 16 bzw. 29.

Der Slalom beginnt am (heutigen) Freitagnachmittag um 16.15 Uhr:

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28