Gute Ware für kleines Geld

AK-Wintertauschbörse

Gute Ware für kleines Geld

Dieses Wochenende findet die sogenannte Wintertauschbörse in Bischofshofen statt. Hier kann man alte Produkte und Gegenstände aus dem Wintersport, die man nicht mehr benötigt, zu einem guten Preis anbieten oder eben auch kaufen.

Eingrenzung der Artikel

Eine wichtige Regel ist jedoch zu beachten: Es werden nur Gegenstände angenommen, die auch wirklich etwas mit dem Wintersport zu tun haben, also zum Beispiel Ski, Schlittschuhe, Snowboards, Skihelme aber auch Skioberbekleidung wie Anoraks oder Skianzüge. Artikel, wie z.B.: Wintermäntel, Pelzstiefel, Pullover, Unterwäsche oder Socken, fallen hierbei nicht in die Wintersport-Kategorie und werden nicht angenommen.

Regelung

Zudem können auch nur maximal 25 Artikel angemeldet werden. Der Verkäufer setzt seine Preise in runden Eurobeträgen selbst fest und erhält nach Verkauf auch den vollen Betrag. Die Veranstalter machen auch darauf aufmerksam, dass während der Tauschbörse nicht verhandelt werden soll. Wer also dringend noch ein Paar Skier für die Ski-Saison benötigt, sollte der Wintertauschbörse einen Besuch abstatten.

Die Börse findet  in der Wielandnerhalle in Bischofshofen statt und hat am Samstag, dem 10. November, von 7 – 17 Uhr geöffnet. Am Sonntag beginnt sie erst um 9 Uhr und endet um 17 Uhr.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CARLY RAE JEPSEN CALL ME MAYBE
Nächster Song RAY DALTON / IN MY BONES

Fotoalbum 1 / 28