Groupe Acrobatique de Tanger aus Marroko

Spektakuläre Eröffnung des Winterfests

Groupe Acrobatique de Tanger aus Marroko

Gestern Abend ist im Volksgarten das alljährliche Winterfest wieder eröffnet worden. Zirkuskombanien aus Marokko, Kanada, Frankreich, Belgien, Deutschland und Österreich sind heuer der Einladung der Festivalleitung nach Salzburg gefolgt. Eröffnet hat das Fest gestern Abend die marokkanische Gruppe Groupe Acrobatique de Tanger.

Beim Winterfest werden aber nicht nur akrobatische Höhenflüge gezeigt, Österreichs größtes zeitgenössisches Zirkusfestival setzt als „Green Event Salzburg“ auch ein starkes ökologisches Zeichen. Immer mehr Veranstalter schließen sich dieser sinnvollen Initiative an“, freut sich der für Umweltschutz zuständige Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.

Zelte klimaschonend mit Fernwärme beheizt

Bereits bei der Planung werden zahlreiche Maßnahmen integriert, um die Umwelt zu schonen. Die Zelte werden mit Unterstützung des Landes Salzburg und der Salzburg AG im Sinne der Klima- und Energiestrategie Salzburg 2050 mit Fernwärme beheizt. Dadurch können lokale Luftschadstoffemissionen reduziert und einige Tonnen Kohlenstoffdioxid eingespart werden.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LVLY DONE
Nächster Song MIDDLE AND END / SLEEPING WITH A VAM

Fotoalbum 1 / 28