Großbaustelle zum Ferienbeginn

Staus sind vorprogrammiert

Großbaustelle zum Ferienbeginn

In der Hellbrunner Straße im Bereich Rudolfsplatz wird ein maroder Kanal aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts saniert. Bis zur Akademiestraße muss in der Mitte der Straße fünf Meter tief hinuntergegraben werden. Die Baustelle soll per Ende Juli nächsten Jahres fertig gestellt werden. Bis dahin muss mit Stau gerechnet werden, so Baustadträtin Martina Berthold: „Das ist eine Engstelle, weil man gerade zu Beginn in der Hellbrunner Straße fünf Meter runter muss. Das heißt, wir werden an dieser Straße jeweils nur eine Fahrspur für den Verkehr in die Stadt hinein und aus der Stadt heraus haben. Ich ersuche alle, großräumig auszuweichen bzw. auf das Fahrrad umzusteigen.“

Der Aufwand der Kanalarbeiten ist sehr hoch, weil während der Baustelle die Abwässer der sich dort befindlichen Häuser abgeleitet werden müssen. Die Arbeiten im engsten Straßenstück vor dem Kreisverkehr Rudolfsplatz sollen bis Ende der Ferien abgeschlossen sein. Bis dahin sind die Gehsteige im Kreuzungsbereich nicht benutzbar, deshalb werden Ersatzwege eingerichtet.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DUPLEX HEART CARRY YOU HOME
Nächster Song TIM HIRST / WE ARE INVINCIBLE

Fotoalbum 1 / 28