Eiszauber Salzburg

Antenne Salzburg - Salzburgs beste Musik

Gratis auf zwei Kufen durch den Eiszauber

Artikel teilen

Sportlich die Zeit bis zur Bescherung verkürzen

Die Stunden bis zur Bescherung haben es in sich. Das schier endlose Warten aufs Christkind ist für viele Eltern und Kinder eine große Herausforderung. Abhilfe schafft auch heuer wieder der Gratis-Eislauf durch den Eiszauber. „Auf zwei Kufen verfliegt die Zeit bis zur Bescherung wie im Flug. Ich bedanke mich beim Team der Städtischen Betriebe und der Salzburger Sparkasse, die diese Aktion wieder ermöglichen. Bewegung in der frischen Luft tut immer gut. Daher ist der Eiszauber auch während der Feiertage täglich geöffnet“, informiert Bürgermeister-Stellvertreter Bernhard Auinger, ressortverantwortlich für die Städtischen Betriebe.

An Heiligabend können Eislauf-Fans von 9 bis 13 Uhr durch das Gelände des „Volksis“ flitzen. Der Eintritt ist gratis, bei Bedarf können Eislaufschuhe gegen eine Gebühr von 4 Euro entliehen werden. Gerne werden auch Spenden für die Kinderkrebshilfe angenommen. Diese kommen, wie auch die Einnahmen aus der Leihgebühr, den kleinen Patient:innen der Kinderkrebshilfe zugute. „Wir hoffen auch dieses Jahr wieder auf große Spendenbereitschaft für diesen guten und wichtigen Zweck. Vor Aufbruch in den Volksgarten sollten alle Eislauf-Fans auf jeden Fall den Besucher:innen-Zähler checken“, so Ressort-Chef Bernhard Auinger.

Corona-Maßnahmen:
Der Eiszauber steht 250 Besucher:innen gleichzeitig unter der Einhaltung der 2G-Regel und einer Gäste-Registrierung zur Verfügung. Zusätzlich gilt eine FFP2-Maskenpflicht in allen zugänglichen Bereichen, wie Kabinen oder Toilette-Anlagen. Während des Eislaufens muss keine Maske getragen werden. Personen unter 12 Jahren sind von den Regelungen ausgenommen. Für Personen ab 12 Jahren ist der Ninja-Pass bis zur Beendigung der allgemeinen Schulpflicht einem 2-G-Nachweis gleichgestellt. Tickets sollen über den Webshop gekauft werden.

Öffnungszeiten während der Feiertage:
24.12.: 9-13 Uhr
25.12.: 15-21 Uhr
26.12.: 9-13 Uhr und 14-21 Uhr
31.12.: 9-13 Uhr
1.1.: 15-21 Uhr
6.1. : 9-13 Uhr und 14-21 Uhr
An allen anderen Tagen: 9-13 Uhr und 14-21 Uhr