George Clooney hat geheiratet

Und er traute sich doch

George Clooney hat geheiratet

Man hätte es kaum geglaubt, Schauspieler, Regisseur und Frauenschwarm George Clooney hat geheiratet.

Bereits am Samstag ehelichte George Clooney seine Amal Alamuddin. Der Hollywood Star und die Menschenrechtsanwältin luden dabei zu einer glanzvollen aber auch privaten Feier nach Venedig. Unter den Augen von zahlreichen Prominenten, die die Feierlichkeiten was die Besetzung betraf in die Nähe der Oscars beförderte waren dabei. Stars wie Matt Damon, Bill Murray, Robert De Niro, Cate Blanchett, Cindy Crawford und, und, und waren mit von der Partie.

Sieben-Stern

Clooney ließ seine Gäste per Boot zur Hochzeit schippern. Die Feier fand nämlich im Sieben-Stern-Hotel Aman statt. Hier wurde ein extra Steg/ Eingang für die Hochzeitsgäste aufgebaut. Die Trauung wurde dabei von Roms Ex-Bürgermeister Walter Veltroni durchgeführt, vollkommen ohne kirchlichen Ritus.

Brangelina?

Auf zwei, drei Gäste musste George verzichten. Besonders auffallend dabei, einer seiner besten Freunde hat gefehlt, Brad Pitt. Angeblich ließ es sich nicht einrichten dass Brad Pitt und Angelina Jolie ihre Dreharbeiten in Malta unterbrechen um der Hochzeit beizuwohnen. Unter dem selben Vorwand blieb einer weiterer Freud des Bräutigams ungesehen. Ben Affleck war ebenfalls mit Dreharbeiten beschäftigt.

Nur noch registrieren

Eine am Montag angekündigte Sperre rund um das Venediger Standesamt sorgte besonders bei der Presse für aufhorchen. Was man anfangs als offiziellen Hochzeitstermin erkannt haben wollte stellte sich mittlerweile nur als der Termin heraus an dem die Vermählung auch offiziell beim Standesamt eingetragen wird.

Diashow: George Clooneys Hochzeit

George Clooneys Hochzeit

×