28. Juni 2011 13:17
Stadtbus verliert an Attraktivität
Gelbe Karte für die O-Busse
Der Salzburger Stadtbus verliert zunehmend an Attraktivität, weil er zu langsam unterwegs ist. Nur die älteren Fahrgäste sind großteils zufrieden.
Gelbe Karte für die O-Busse
© Salzburg AG

Wenn er nicht schneller wird, verliert er weiter an Attraktivität. Das sagen die Fahrgäste in einer aktuellen Umfrage.  Wirklich zufrieden sind nur noch die älteren Fahrgäste – und zwar zu 74 Prozent. Alle anderen beklagen, dass der Bus zu langsam ist, weil er im Auto-Stau steht. Daher wollen sie neue Busspuren. Die würden den Bus beschleunigen und damit den Gesamtverkehr, sagt Stadtbus Chef Gunter Mackinger. Abgesehen von neuen Busspuren wäre ein dichterer Fahrplan für viele Kunden Anlass, den Stadtbus öfter zu nutzen.