geigerzähler, geigerzaehler

Verkaufsschlager

Geigerzähler ausverkauft

Auch in Salzburg hat sich der Verkauf von Geigerzählern als Verkaufsschlager entwickelt.

Aufgrund der dramatischen Situation in Japan, bei der mittlerweile radioaktive Strahlung aus den Reaktoren austritt, machen sich auch die Salzburger Gedanken, ob uns die gefährliche Strahlung erreichen kann.

Auch wenn die Strahlung uns nicht direkt betreffen wird, besteht die Möglichkeit, dass wir  über die Nahrungsmittel verstrahltes Obst, Gemüse, Fisch etc. zu uns nehmen.

Beim Conrad Elekronik und Technik Fachhandel in der Salzburger Alpenstraße sind die Geigerzähler wegen der großen Nachfrage schon ausverkauft. „Es geht um die Vorsorge und um ein gewisses Sicherheitsgefühl“, schildert Tobias Wendtner von Conrad

Der Geigerzähler ist ein Messgerät bei dem mittels Impulse die von jedem radioaktiven Zerfall freigesetzten Atomen gemessen werden.

Diashow: Japan die Jahrhundert-Katastrophe

Kernschmelze. Fukushima 1 war der erste Reaktor, der explodierte. Kühlung mit Meereswasser erfolglos, Kernschmelze hat begonnen.












Problemfall 4. Hier machte die Kühlung Probleme. Mittlerweile keine Gefahr mehr.












Explosion. Montagnacht explodierte auch Reaktor 3. Auch hier soll es eine Kernschmelze geben.

Defekt. Am Sonntag fiel auch hier die Kühlung aus. Wie es hier weitergeht ist ungewiss.