Bergwerk_afp

Bergwerk wurde evakuiert

Gasalarm im Salzbergwerk Hallein

Gasalarm hat es heute Nachmittag im Salzbergwerk Hallein gegeben. Alle Personen in Sicherheit.

Zwei Bergwerksbesucher haben über Übelkeit geklagt. Ein Sensor hat einen erhöhten Kohlendioxidwert angezeigt. Das Bergwerk ist evakuiert worden. Alle 600 Personen am Gelände wurden in Sicherheit gebracht. Es gibt zwei Verletzte, bestätigt Einsatzleiter Peter Dioszeghy vom Roten Kreuz. Die Evakuierung ist rasch und ohne Panik verlaufen. Erst im letzten Herbst hat es im Salzbergwerk eine große Evakuierungs-Übung gegeben. Heute war nun tatsächlich der Ernstfall.