Gaissau-Hintersee

Knalleffekt

Gaißau-Hintersee insolvent

Das Familienskigebiet kommt einfach nicht zur Ruhe.

Jetzt ist es doch so gekommen, wie Viele es in Gaißau-Hintersee befürchtet haben. Das Skigebiet ist insolvent. Wie der Gläubigerschutzverband Creditreform jetzt bestätigt. ist am Landesgericht der Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt worden. Dabei war der Liftbetrieb erst vor wenigen Tagen doch noch gestartet worden. Von der Insolvenz sind 34 Mitarbeiter und 75 Gläubiger betroffen. Die Bergbahnen haben laut Creditreform einen Schuldenberg von 1,1 Millionen Euro.

Alle Antenne Salzburg News findet ihr HIER: