02. Juli 2015 13:19
Lepi, AYA Bad und Volxi
Freibäder in der Stadt Salzburg ab sofort bis 21 Uhr geöffnet
Preuner: „Hitzegeplagte können sich so auch am Abend ohne Zeitdruck erfrischen“.
Freibäder in der Stadt Salzburg ab sofort bis 21 Uhr geöffnet
© Stadt Salzburg

ie städtischen Freibäder – Lepi, AYA- und Volksgartenbad - bleiben ab sofort bis 21 Uhr geöffnet. Mit trockener Luft aus Afrika treibt ja das Hoch „Annelie“ auch in der Stadt Salzburg bis weit über das Wochenende hinaus die Temperaturen knapp auf 35 Grad Celsius. „Nicht alle können sich bei solch einer Hitze frei nehmen. Mit den längeren Öffnungszeiten wollen wir Salzburgerinnen und Salzburgern ermöglichen, auch noch nach der Arbeit am Abend ins kühle Nass zu springen und sich ohne Zeitdruck zu erfrischen“, meint dazu der für die Freibäder ressortzuständige Bürgermeister-Stellvertreter DI Harry Preuner.

Die längere Öffnungszeit gilt, solange es so heiß bleibt.
Bei Badewetter schließen die städtischen Bäder normalerweise um 20 Uhr.