Frankreich kickt sich mit 2:0 gegen Deutschland ins Finale!

Frankreich darf weiter vom EM-Sieg träumen

Frankreich kickt sich mit 2:0 gegen Deutschland ins Finale!

Antoine Griezmann heißt er, der die Franzosen gestern Abend ins Finale gekickt hat. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit traf er per Elfmeter sein fünftes EM-Tor, nachdem der  Mannschaftskapitän der DFB, Bastian Schweinsteiger, den Ball mit der Hand gespielt hatte. Darauf folgte in der 72. Minute Nummer sechs aus kurzer Distanz, welches die Franzosen auf 2:0 erhöhte.  

Finale war zum Greifen Nahe

Die Träume der deutschen Nationalmannschaft vom EM-Sieg platzten gestern Abend nach dem Abpfiff. Obwohl sie anfangs das Spiel dominierten, kam nach dem Strafstoß in der ersten Hälfte die Wende. Schweinsteigers Fehler führte zur ersten Erschütterung, weil er den Ball mit der Hand spielte. Das zweite Tor folgte dann in der 72. Minute, durch einen Fehler von Manuel Neuer. Nach dem WM-Titel in 2014 hofften die Deutschen auf ein historisches Double, vergeblich.

Franzosen stehen glücklich im Finale

Es steht fest. Am Sonntag um 21 Uhr findet das Endspiel statt. Die Gastgeber dürfen ein letztes Mal gegen ihre Gegner Portugal spielen. Dann steht der EM-Sieger fest. 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt AVICII feat. ROBBIE WILLIAMS THE DAYS
Nächster Song POST MALONE / CIRCLES

Fotoalbum 1 / 28