Festspiele stehen in den Startlöchern

Keine Bauarbeiten

Festspiele stehen in den Startlöchern

Am Sonntag wird schon der rote Teppich für die Jedermann Premiere ausgerollt. Pünktlich mit dem Beginn der Festspiele werden auch die Bauarbeiten in der Innenstadt eingestellt, seit den 60er Jahren gibt es in der Innenstadt eine Sperre für Bauarbeiten während der Festspielzeit. Nachdem im Vorjahr die Kanalarbeiten am Rudolfskai während der Festspiele für Aufregung gesorgt haben, wurden heuer die Arbeiten in diesem Bereich rechtzeitig beendet. Auch am Kajetanerplatz und am Residenzplatz wird vorerst nicht gebaut. Nur in der Paris-Lodron Straße wird die Woche noch aufgegraben. Rohre müssen hier neu verlegt werden. Und da diese vor einer Schule sind, müssen die Arbeiten in den Ferien erledigt werden, heißt es aus dem Büro der Baustadträtin Barbara Unterkofler. Die letzten Arbeiten in der Linzergasse sollten bis spätestens 3. August fertig sein.

Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28