11. Juli 2019 14:55
Fackeltanz & Co.
Fest zur Festspieleröffnung
Heute in einer Woche startet das zweitägige Fest zur Eröffnung der heurigen Salzburger Festspiele.
Fest zur Festspieleröffnung
© oe24

Dieses Fest markiert traditionell den Beginn des Festspielsommers in Salzburg. Bei freiem Eintritt erwartet die Salzburger ein volles Programm. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, so Organisatorin Renate Stelzl: "Wir kümmern uns gerade um die letzten technischen Feinschliffe, um die Künstlerwünsche bestmöglich umsetzen zu können. Einfahrtsgenehmigungen sind noch zu beschaffen, damit alle zu den Bühnen und Auftrittsorten kommen und ihre Sachen dort abladen können."

Stelzl kümmert sich aktuell um die Ausrichtung der Lesung von Schauspieler Peter Lohmeyer, der heuer den Tod im "Jedermann" spielt. Am Montag, um 8 Uhr, findet dann die baubehördliche Verhandlung statt, damit Sicherheitsdetails abgeklärt werden können. Zudem gibt es am nächsten Donnerstag ein Briefing aller Helfer, die beim Fest mitarbeiten. Mit der Premiere des "Jedermanns" nächste Woche, Samstag um 21 Uhr, findet dann die eigentliche Eröffnung der Salzburger Festspiele 2019 statt.