Fernsehen für Hunde

Tierischer Trend aus Amerika:

Fernsehen für Hunde

Hunde, die lange Zeit allein zu Hause sind, verbringen ihre Zeit angeblich gerne vor dem Fernsehgerät. Besonders ansprechend finden Hunde dabei  andere Hunde und Tiere. Gemäß DogTV ist das spezielle TV-Angebot für jede Rasse und Hunde jeden Alters geeignet.

DogTV hat drei verschiedene Programme entwickelt, um sämtliche Bedürfnisse des besten Freundes des Menschen zu erfüllen. Für Hunde, die sehr lebhaft sind wurden Filme produziert, die eine beruhigende Wirkung haben. Für die Coachpotatoes unter den Vierbeinern eignet sich besonders gut das sogenannte „Stimulation –Programm“, welches den Hund dazu animieren soll sich mehr zu bewegen. Aber auch für Unterhaltung ist gesorgt, durch den sogenannten „Exposure-Channel“.

Das besondere an DogTV ist, dass nicht nur die Inhalte sondern auch Ton, Helligkeit, Kontrast und Bildfrequenz der Sendungen den Seh- und Gehörsinn der Tiere angepasst wurden.

Nichtsdestotrotz sollten laut Experten Herrchen und Frauchen nicht vergessen, dass sich jeder Hund viel mehr über einen Spaziergang, Spiele und Zuwendung freut als darüber alleine vor dem Flimmerkasten zu hocken.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ORNATIA MY LOVE WILL NEVER
Nächster Song LOVING CALIBER / YOU ALWAYS BE THE OYOU ALWAYS BE THE ONE

Fotoalbum 1 / 28