Abfahrt der Herren und RTL der Damen

Abfahrt der Herren und RTL der Damen

Abfahrt der Herren und RTL der Damen

Abfahrt der Herren und RTL der Damen

1 / 4

Fenninger Zweite in Kühtai

Anna Fenninger landet in Kühtai auf Platz 2

Die Schwedin Sara Hector hat am Sonntag etwas überraschend die Weltcup-Premiere im Kühtai in Tirol gewonnen. Die 22-Jährige holte im Riesentorlauf knapp vor der Salzburgerin Anna Fenninger und der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin ihren ersten Weltcupsieg.

Lokalmatadorin Eva-Maria Brem verpasste als Vierte zum ersten Mal in dieser Saison in einem Riesentorlauf das Podest, behielt aber ihre Führung im Spezialweltcup. Fenninger musste sich nach drei Siegen in Folge an einem 28. Dezember wieder geschlagen geben. Neun Hundertstelsekunden fehlten der Gesamtweltcupsiegerin auf Hector.

Die weiteren Österreicherinnen Elisabeth Görgl, Kathrin Zettel und Michaela Kirchgasser landeten auf den Plätzen 11, 15 und 21. Am Montag steht im Kühtai noch ein Slalom auf dem Programm.

Mayer Zweiter holt ersten Abfahrt-Podestplatz der Saison

Österreichs Abfahrer haben am Sonntag bei der alpinen Ski-Weltcup-Premiere der Herren in Santa Caterina für ihr bisher klar bestes Saisonergebnis gesorgt. Matthias Mayer wurde Zweiter, nur 9/100 Sekunden hinter US-Premierensieger Travis Ganong. Hinter Dominik Paris (ITA/+0,21) belegte das ÖSV-Trio Hannes Reichelt (0,45), Romed Baumann (0,67) und Otmar Striedinger (0,78) die Ränge vier bis sechs.

Die legendäre Abfahrt von Bormio wurde heute durch jene in Santa Caterina ersetzt. Doch wetterbedingt stand diese letzte Abfahrt der Herren in diesem Jahr (Start 11.30 Uhr) unter keinem guten Stern. So musste das Samstag-Training wegen Schneefalls und schlechter Sicht abgesagt werden.
Folglich mussten sich die Speed-Asse mit nur einem Training auf der ganz neuen Strecke begnügen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALLE ACHTUNG MARIE
Nächster Song DAVID BOWIE / ABSOLUTE BEGINNERS

Fotoalbum 1 / 28