Fenninger und Hosp holen Medaille 6 und 7

Gold und Bronze für Österreich

Fenninger und Hosp holen Medaille 6 und 7

Anna Fenninger holt die zweite österreichische Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi. Hosp wird Dritte - nur Maria Höfl-Riesch verhindert einen österreichischen Doppelsieg

Nach zwei Tagen ohne Edelmetall hat es heute gleich doppelt geklappt!!!

Es war ein turbulentes Rennen mit vielen Ausfällen, aber einem sehr erfreulichen Finish für Österreich: Die Adneterin Anna Fenninger holt die zweite österreichische Goldmedaille bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi und sorgt somit nach Michaela Dorfmeister und Andrea Fischbacher für den dritten rot-weiß-roten Olympiasieg in dieser Disziplin.
Mit einer sensationellen Fahrt auf diesem schweren Kurs, hängt die Salzburgerin ihre Deutsche Konkurrentin Maria Höfl-Riesch um 0,55 Sekunden ab. Sie ist es schließlich auch, die einen österreichischen Doppelsieg verhindert. Denn auch die Tirolerin Nici Hosp legt einen super Lauf hin und rundete das Traumergebnis aus heimischer Sicht mit Bronze ab.