Feierlicher Schlusspunkt in Sotschi

Olympia-Abschluss

Feierlicher Schlusspunkt in Sotschi

IOC-Präsident Thomas Bach schloss die Olympiade um 22.08 Uhr Ortszeit (19.08 MEZ) ab, nachdem er den Veranstaltern ein großes Lob ausgesprochen hatte.
Bach hatte das 17-tätige Olympia-Spektakel nicht, wie es viele seiner Vorgänger getan hatten,  als das beste der Geschichte bezeichnet. Er würdigte in der Show im Fischt-Stadion die Gastgeber als effizient und freundlich, patriotisch und weltoffen - bevor um 22.15 Uhr die olympische Flamme erlosch.

Dank an die Helfer

Nach insgesamt 98 Entscheidungen fasste Sotschis OK-Chef Dmitri Tschernyschenko zusammen, dass die Spiele wirklich cool gewesen seien. Die Veranstalter hätten bewiesen, dass sie jede Herausforderung meistern können. Es seien für sie die besten Spiele gewesen, die es je gegeben habe. Sie hätten damit den olympischen Gipfel erklommen. Diese Spiele gehörten ihnen für immer.

Humor zum Abschluss

Beim Auftakt der Gala hatten die Gastgeber Humor bewiesen: 700 Mitwirkende in Glitzerkostümen wiederholten die Panne bei der Eröffnung spielerisch, als sich der fünfte Ring zunächst nicht geöffnet hatte.
Wladimir Putin lächelte sichtlich zufrieden: Der Gastgeber konnte immerhin 33 Medaillen (13-11-9) als stärkste Nation bei den Sotschi-Spielen verbuchen. Alle Olympiasieger durften deshalb die russische Fahne in das voll besetzte Stadion tragen, wo 40.000 Zuschauer anschließend ergriffen der von einem Kinderchor und 1.000 Stimmen intonierten Nationalhymne lauschten.

Pyeongchang erhält die IOC-Fahne

Nach einer abschließenden Zirkusnummer erhielt Lee Seok-rae, der Bürgermeister des nächsten Winter-Olympia-Gastgebers Pyeongchang, die IOC-Fahne mit den Fünf Ringen.

Bach glaubt, dass die Messlatte in vier Jahren hoch läge, da die Olympischen Spiele in Sotschi so einwandfrei über die Bühne gegangen sind.
Die 23. Winterspiele werden in Südkorea vom 9. bis 25. Februar 2018 stattfinden. Davor wird Rio de Janeiro vom 5. bis 21. August 2016 Gastgeber der XXXI. Olympischen Sommerspiele sein. In Sotschi folgen nun noch vom 7. bis 16. März die XI. Paralympischen Winterspiele der körperbehinderten Sportler.

 

Diashow Feierlicher Schlusspunkt in Sotschi

Spektakuläre Abschlusszeremonie der Winterspiele

Spektakuläre Abschlusszeremonie der Winterspiele

Spektakuläre Abschlusszeremonie der Winterspiele

Spektakuläre Abschlusszeremonie der Winterspiele

Spektakuläre Abschlusszeremonie der Winterspiele

Spektakuläre Abschlusszeremonie der Winterspiele

1 / 6

 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt BOBBY LEE MASON KEEP SEARCHING
Nächster Song CONDITIONAL / THIS ONE'S FOR YOU

Fotoalbum 1 / 28