FC Red Bull Salzburg vs. WSG Tirol

Fußball-Bundesliga

FC Red Bull Salzburg vs. WSG Tirol

Die 6. Runde der Tipico Bundesliga führt den FC Red Bull Salzburg gen Westen, wo das Duell mit dem Aufsteiger WSG Swarovski Tirol ansteht. Das steigt heute ab 17:00 Uhr im Innsbrucker Tivoli Stadion. Der FC Red Bull Salzburg ist in der Tipico Bundesliga seit 2007 beziehungsweise seit zehn Auswärtsspielen in Tirol ungeschlagen – allesamt gegen den FC Wacker Innsbruck. Die Roten Bullen starteten mit fünf Siegen in diese Saison der Tipico Bundesliga – wie zuvor nur 2014/15 und 2018/19.Haaland, Hwang & Co. erzielten in den ersten fünf Saisonspielen 22 Tore. Das hat es in der Tipico Bundesliga zuvor nur 2014/15 gegeben, als Salzburg sogar 24 Mal traf. Jesse Marsch gewann als erster Trainer seine ersten fünf Bundesliga-Spiele.

Hee Chan Hwang war in dieser Saison der Tipico Bundesliga an acht Treffern direkt beteiligt – nur Erling Haaland (neun) an mehr. Erling Haaland traf in vier Bundesliga-Spielen in Folge. Im Dress des FC Red Bull Salzburg war dies zuletzt Jonatan Soriano im Februar/März 2014 gelungen. Die WSG Swarovski Tirol verlor nach zuvor sieben Pflichtspielsiegen in Folge vor eigenem Publikum zuletzt erstmals wieder Punkte in einem Heimspiel (1:1 gegen St. Pölten).

Bullen wollen heimstarke Tiroler nicht unterschätzen
„Bei unseren Videoanalysen haben wir gesehen, dass die Tiroler vor allem in den Heimspielen sehr gefährlich waren und gute Leistungen abgeliefert haben. Wir wissen auch, dass – typisch für einen Aufsteiger – ein ordentliches Maß an Euphorie herrscht. Damit müssen wir umgehen können, unser Spiel durchziehen und aggressiv dagegenhalten“, so Trainer Jesse Marsch. Auch Andreas Ulmer lobt die gegnerische Mannschaft:  „Fünf Punkte sind für einen Aufsteiger schon eine sehr ordentliche Bilanz. Wir müssen also auf der Hut sein, denn vor allem zu Hause hat die WSG zuletzt gut gespielt. Für uns ist es wichtig, dass wir an die Leistungen der letzten Spiele anschließen. So haben wir alle Chancen auf einen weiteren Sieg.“

(Quelle: FC Red Bull Salzburg)

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28