FC Bayern schlägt ZSKA Moskau

Championsleague

FC Bayern schlägt ZSKA Moskau

In der Gruppe E der Championsleague trafen gestern in Russland die Bayern auf den heimischen Gegner ZSKA Moskau. Es wurde ein Geisterspiel ausgetragen, als Strafe wegen den rassistischen Äußerungen der Moskauer Fans in der vergangenen Championsleague Saison. Die Bayern waren trotz den leeren Rängen die überlegene Mannschaft und konnten mit einem Elfmeter von Müller in der 22. MInute den Sieg einholen.

Weitere Ergebnisse der gestrigen Spiele:

Manchster City vs. AS Roma Das Duell endete mit 1:1.

Gruppe F

Paris Saint Germain schlug gestern zuhause die Gegner aus Spanien den FC Barcelona mit 3:2.
APOEL NIcosia gegen Ajax Amsterdam endete mit 1:1.

Gruppe G

Schalke gegen Maribor endete mit 1:1.
Sporting LIssabon gegen Chelsea endete mit 0:1.

Gruppe H

BATE Borisov gegen Athletic Bilbao endete mit 2:1.
Shakhtar Donetsk gegen FC Porto endete 2:2.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28