„Fasching bei den Tieren

Dienstag, 9. und Mittwoch, 10. Februar 2016

„Fasching bei den Tieren"

Bei dieser Reise durch die farbenfrohe Welt der Tiere werden die Fragen beantwortet, ob sich Flamingos wirklich schminken, Grüne Leguane gerne „tun als ob“ und wer sich aller „mit fremden Federn schmückt“.

Viel Spiel und Spaß ist bei diesem Faschingsfest garantiert! Gemeinsam werden bunte Tiermasken gebastelt. Eine spezielle Faschingsüberraschung mit Leckereien erhalten die Nasenbären von den Teilnehmern der Führung.

„Oh wie affig!“
Mittwoch, 10. Februar 2016, von 9.30 bis 11.30 Uhr


Affen werden viele Eigenschaften zugeschrieben: Neugierde, Intelligenz und Humor. Aber stimmt das auch?

Gibbons haben lange Arme, Kapuzineraffen einen kräftigen Greifschwanz und Zwergseidenaffen spitze Krallen. Diese Tiergruppe kann also sehr unterschiedlich aussehen und jede Art hat ihre ganz besonderen Eigenschaften. Während die flinken Totenkopfaffen am liebsten akrobatisch in den Bäumen klettern, lieben die Kattas ein ausgiebiges Bad in der Sonne.

Auf der „affigen“ Reise durch den Zoo gibt es viel Spannendes über diese quirligen Tiere zu erfahren. Alle Teilnehmer basteln gemeinsam an einem Überraschungsgeschenk für die Gibbons, das das Affen-Paar sicherlich mit großem Geschick „auspacken“ wird.

Treffpunkt ist jeweils um 9.30 Uhr beim Haupteingang!
Um Anmeldung wird gebeten unter erlebnis@salzburg-zoo.at oder 0662/820176-0
Kosten je Führung: € 2 zzgl. Eintrittsgebühr
Führungen finden bei jedem Wetter statt!

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALICIA KEYS UNDERDOG
Nächster Song BRUNO MARS / THE LAZY SONG

Fotoalbum 1 / 28