27. Juli 2015 12:31
Mittwoch, 5. August 2015
Familienfest im Holzknechtmuseum in Ruhpolding
Zum Ferienbeginn findet im Holzknechtmuseum Ruhpolding am 5. August von 10 bis 17 Uhr das alljährliche Familienfest statt.
Familienfest im Holzknechtmuseum in Ruhpolding
© Archiv Holzknechtmuseum

Geschminkt als Katze, Tiger oder Schmetterling formen unsere kleinen Besucher am Backhäusl ihre eigenen Semmeln und Brezen. Der Bäcker hilft anschließend beim Backen. Mit den Mitarbeitern des Bergwalderlebniszentrums Ruhpolding können die Kinder die „Baumfällung mit dem Simulator“ ausprobieren. In abwechslungsreichen Workshops und beim Basteln mit Schwemmholz kann sich jedes Kind eine Erinnerung an das Museum anfertigen. Am Schafwollstand dürfen die Kinder das Verspinnen von Wolle versuchen. Eine Märchenerzählerin nimmt die Kinder mit auf die Reise in eine andere Welt. In der Sprechstunde  und bei Kurzführungen zum Thema Kräuter erfährt man, ob man die  Kräuter am Wegesrand essen und nutzen kann. Der Edelweißschnitzer lässt sich beim Schnitzen gerne über die Schulter schauen. Honig aus der Region kann am Imkerstand erworben werden. Beim Stand der Verkehrswacht werden verschiedene Aktionen für die ganze Familie angeboten. Die große Sonderausstellungen „Mensch und Natur – Kreationen in Form und Farbe“ zeigt Arbeiten der Künstler Brigitte und Heinrich Göbl. Die Fotoausstellung „Kleines ganz Groß“ lässt Kleines in Makroeinstellungen richtig Groß werden. In der Schneckenbachstube können sich alle Besucher bei Brotzeit und Kuchen stärken.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Infos unter www.holzknechtmuseum.com.