Erstes Pflichtspiel für Red Bull Salzburg

Bullen starten in Europa League

Erstes Pflichtspiel für Red Bull Salzburg

Nach vierwöchiger Vorbereitung und fünf Testspielen, wie ein 4:0 gegen Bayer Leverkusen schlägt für Fußballvizemeister Red Bull Salzburg am Donnerstag die Stunde der Wahrheit. Am Donnerstagabend geht es im ersten Pflichtspiel der Saison um die Qualifikation für die Europa-League. Die Salzburger treten auswärts gegen den 2. der lettischen Liga, Liepajas Metalurgs an.

Bullen gehen als Favorit ins Spiel

„Europäische Bewerbe sind ganz was Besonderes für uns alle und entsprechend eingestellt werden wir uns präsentieren. Gerade gegen die vermeintlich Kleinen, gegen die Außenseiter, haben wir uns immer schwer getan“, sagte Bullen-Trainer Ricardo Moniz am Mittwoch, kurz vor der Abreise. Er gab aber auch gleich die Marschrichtung für das Spiel aus: “Wir werden auswärts gleich auftreten wie zuhause – wir werden immer versuchen, das Spiel zu machen“.

Saisonstart am Sonntag

Nur wenige Tage nachdem Europa-League Spiel gibt es in der Red Bull Arena gleich ein Topspiel zum Saisonstart. Die Wiener Violetten kommen nach Salzburg. Anpfiff ist am Sonntag um 16 Uhr in der Red Bull Arena. Antenne Salzburg berichtet natürlich live aus dem Stadion.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28