Rangnick

Einige Überraschungen

Erster Rangnick Kader

Artikel teilen

Auch Ulmer nur auf Abruf - Hinteregger und Grillitsch fehlen verletzungsbedingt

Österreichs Fußball-Nationalteam wird die ersten Auftritte unter Neo-Teamchef Ralf Rangnick in der UEFA-Nations-League in Kroatien (3. Juni) sowie gegen Dänemark (6. Juni) und Frankreich (10. Juni) aller Voraussicht nach ohne Aleksandar Dragovic absolvieren. Der Abwehrspieler wurde vom Franco-Foda-Nachfolger nur auf Abruf nominiert. Das trifft auch auf Salzburg-Verteidiger Andreas Ulmer zu. Im 25-Mann-Kader fehlen auch die verletzten Martin Hinteregger und Florian Grillitsch.

Im Tor ist Martin Fraisl, der beim deutschen Bundesliga-Aufsteiger Schalke 04 keinen neuen Vertrag erhielt, neu dabei, er erhielt den Vorzug gegenüber Watford-Reservist Daniel Bachmann.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲